Menü

Wussten Sie eigentlich,
dass Ihr Bauvorhaben zur Lösung
der Klimakrise beitragen kann?

Was ist KIBECO®?

Als führendes Unternehmen in der schweizerischen Bauindustrie sieht sich KIBAG in der Verantwortung, einen positiven Einfluss auf die Klimapolitik unserer und der nächsten Generationen zu nehmen. Deshalb haben wir mit KIBECO eine neue Marke lanciert, die auf dem Nachhaltigkeitsprinzip der KIBAG beruht und ökologische, ökonomische sowie soziale Aspekte aufgreift. Dabei setzen wir auf innovative Lösungen, die wir selber erarbeiten oder übernehmen, und integrieren sie in unseren Wertschöpfungsprozess. Ziel von KIBECO ist es, die Baustoffproduktion in ein neues Zeitalter zu führen und einen wertvollen Teil zur Erreichung der Klimaziele 2050 beizusteuern.

Mehr zu KIBECO

Berechnen Sie, wie viel CO2 Sie mit Ihrem Bauvorhaben einsparen, respektive dauerhaft speichern können!

KIBECO – Mehr als Kreislaufwirtschaft

KIBAG baut auf Nachhaltigkeit und lebt die Kreislaufwirtschaft schon lange. Seit Jahrzehnten wird in unseren hochmodernen Recycling-Anlangen durch etablierte Verfahren Bauschutt zu hochwertigen Baustoffen aufbereitet. Mit KIBECO wollen wir nicht nur weitere Materialkreisläufe schliessen, sondern zusätzlich ein Zeichen für den Klimaschutz setzen.

NEWS

KIBECO jetzt auch mit JURA ECO Zement

Den nachhaltigsten Schweizer Beton gibt’s neu auch mit dem nachhaltigsten Schweizer Zement.

Mehr dazu

AKTUELLSTE REFERENZEN

KIBECO mit neustark & Oxara – Wohnraum für Generationen

In Obermeilen entsteht bis 2024 Burkwil, eine Multigenerationen-Siedlung, die sich an den Vorgaben der 2000-Watt-Gesellschaft orientiert und auf KIBECO-Beton kombiniert mit Cleancrete®-Lehmelementen setzt.

Mehr dazu

Neubau Zweifamilienhaus Zürich

Neben KIBECO-Beton wird hier auch Hanfbeton verbaut.

Mehr dazu

Neubau Wohnhäuser Horgen

An der Seestrasse 7-9 in Horgen ZH entstehen aktuell zwei neue Wohnhäuser mit insgesamt 19 Wohnungen.

Mehr dazu

BAUEN SIE MIT KIBECO

0 kg
CO2-Emissionen eingespart bis Juli 2021
0
Bäume binden in einem Jahr die gleiche Menge an CO2